Kindheitserinnerungen für Post aus meiner Küche

Kindheit1
Post aus meiner Küche ging in die nächste Runde.
Ich war zum Thema „Kindheitserinnerungen“ mit dabei.
Claudia vom Blog „il mondo di selezione – casa & giardino“ war meine Tauschpartnerin.
Ich habe folgende Dinge gebacken oder zubereitet und verschickt:

Ed v. Schleck
Kindheit2

für ca. 8 Push-Up-Pops
1,5 Becher Schmand
75 g Zucker
1,5 Becher Sahne
1,5 Packungen Sahnesteif
150 g pürierte Erdbeeren

Schmand, Zitronensaft und Zucker gut verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Masse heben.
Die Erdbeeren abwechselnd mit der Schmandmasse in eine Schüssel schichten oder oben drauf geben. Etwa eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Himbeer Ahoi-Brause
Kindheit3

von Jeanny (klick)

Milky-Way-Cookies
Kindheit4
Zutaten für 30 Stück:

250 g Butter oder Margarine
je 175 g weißer und brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
425 g Mehl
2 TL Kakaopulver
1 TL Backpulver
2 Milky Way (à 26 g)
30 g Corn flakes
Backpapier

Fett, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unterrühren. Milky Ways würfeln. Milky Ways und Cornflakes vorsichtig unter den Teig kneten. Mit einem Teelöffel je 10 Teighäufchen auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und leicht flach drücken, so dass Cookies (á 6 cm Ø) entstehen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Cookies aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.

Nutella-Financiers
Kindheit5
50g Mandelpulver
50g Mehl
150g Zucker
75g weiche Butter
4 Eiweiß
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Prise Salz
Nutella

Mischen Sie das Mandelpulver mit dem Mehl zusammen. Schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz in Schnee. Fügen Sie den Eiweißschnee dann zu der ersten Mischung aus Mandelpulver und Mehl.
Geben Sie dann die weiche Butter dazu. Zum Schluss kommt ein halber Teelöffel Vanilleextrakt hinzu.
Fügen Sie den Teig in eine Financier-Silikonbackform ein. Einen Klecks Nutella auf jedes einzelne Teilchen.
Backen Sie die kleinen Kuchen 15-20 Minuten lang bei 200°C

Habt ihr auch mitgemacht? Wenn ja, was habt ihr schönes verschickt?

So und nun laufen die Osterbrunch-Planungen!

Ich wünsche Euch den wunderschönsten Donnerstag-Abend!
♥ Nicola

PS. Und endlich auch ein Bild von meinem Päckchen – das hat mir Claudia zur Verfügung gestellt!
PAMKPaket

Advertisements

8 Gedanken zu “Kindheitserinnerungen für Post aus meiner Küche

  1. Hallo Nicola,
    dieses mal waren wir leider nicht dabei. Aber Deine Köstlichkeiten sehen super aus! Woher hast du denn die Ed v. Schleck Container? Solche hab ich neulich gesucht und wollte sie für die Geburtstagsparty meiner Tochter mit Smarties füllen.
    Schöne Ostern!

  2. Ok, dann nochmal (gestern wurde der Kommentar wohl nicht übertragen)

    Tausend Dank für das tolle, tolle Päckchen! Ich habe mich sehr darüber gefreut. Probiert habe ich bisher nur die Milky Way Kekse aber auch die Nutella – Financiers sind mit ins Osterdomizil gekommen und werden morgen auf dem Tisch landen. Woooooo bekomme ich diese Formen? Die brauche ich unbedingt für meine Schwester zum Geburtstag!

    Den Ed von Schleck Kuchen backe ich auch baldmöglichst, bin schon sehr gespannt. Das Eis gehörte früher auch zu meinen Favorits.

    Die Ahoi-Brause hat mich zum Lachen gebracht, sie stand auch auf meiner Liste für dich. Zum Glück kann ich ja erst nach Ostern verschicken und so noch tauschen. Wäre ja irgendwie langweilig sonst, hihi.

    Euch weiter schöne Ostern und bis bald.

    Herzliche Grüße, Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s