Narri-Narro – oder wir läuten die 5. Jahreszeit ein…

Im Hause JolieMauli wurde heute pünktlich um 11.11 Uhr die 5. Jahreszeit eingeläutet. Zusammen standen wir in der Küche und haben diese wundervollen Amerikaner gebacken (ja mein Mann hilft dabei, manchmal zumindest).

Das Rezept für die Amerikaner habe ich auf essen-und-trinken.de entdeckt!

für ca. 24 Stück (3-4 cm groß):
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
1 Pk. Vanillepuddingpulver
250 g Mehl
3 gest. TL Backpulver
3 EL Milch

für die Glasur:
200 g Puderzucker
3-4 EL Zucker
1 EL frischgepressten Zitronensaft

zum Verzieren:
Zucker-Konfetti

Zubereitung:
1. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät cremig rühren.
2. Nacheinander die Eier hinzugeben und weiterrühren.
3. Vanillepuddingpulver, Mehl und Backpulver mischen und kurz unter die Creme rühren.
4. Die Milch dazugeben.
5. Den Teil in einen Spritzbeutel geben.
6. Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
7. Backbleche mit Backpapier auslegen und ca. 4 cm große Teigkreise spritzen.

8. Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen.
9. Anschließend auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.
10. Die Glasur währenddessen anrühren und auf die abgekühlten Amerikaner geben.
11. Auf die noch feuchte Glasur das Zucker-Konfetti streuen und genießen.

Egal ob Narri-Narro, Alaaf oder Helau, diese Amerikaner schmecken bestimmt jeden.

Die nächsten Tage werde ich anfangen unsere Wohnung weihnachtlich zu dekorieren und mir Gedanken zu meinem „Blog-Adventskalender zu machen. Was habt ihr vor Weihnachten noch alles geplant?

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag.

Alles Liebe
Nicola

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s