Schoko Whoopie Pies – oder eine zauberhafte Sonntagssünde

Wenige Menschen auf diesem Planeten lieben keine Schokolade, oder? Also ich gehöre zu den Menschen, die an keiner Schokolade so einfach vorbeigehen kann. Ich kannte diese Whoopies nur aus dem Fernsehen und hab mich jetzt einfach mal dran versucht.
Kurze Erklärung: Whoopies sind nichts anderes als zwei Cookies, die durch eine leckere Creme zu einem süßen Sandwich zusammengefügt werden.

Zutaten für ca. 10 – 12 Stück (je nach Größe)

Für die Whoopies:
100 g Butter
150 g Schokolade
3 Eier
210 g Vollrohrzucker
1 TL Vanille Sirup
220 g Mehl
3 EL Kakaopulver
1/2 TL Backpulver

Für die Füllung:
200 g Bio-Sahne
100 g Frischkäse
Honig nach Belieben
Mark von einer Vanilleschote

Für die Kekse:
1. Den Backofen auf 180°C Ober- / Unterhitze vorheizen.
2. Schokolade in Stücke brechen und gemeinsam mit der Butter im Wasserbad komplett schmelzen lassen und danach leicht auskühlen lassen.
3. Die Eier mit Zucker und Vanillesirup schaumig aufschlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
4. Mehl und Kakaopulver zusammen in eine Schale sieben und das Backpulver dazugeben.
5. Die Schokobutter in die Ei-Zuckermischung geben und gut verrühren.
6. Jetzt die Mehl-Kakao-Mischung einrühren.
7. Mit den Esslöffeln runde Kekse auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backbleche verteilen und je nach Größe 15 – 20 Minuten backen.
8. Kekse nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.

Für die Creme:
1. Frischkäse mit ein wenig Honig glattrühren.
2. Sahne steif schlagen und ebenfalls nach Geschmack süßen.
3. Anschließend das Vanillemark und die Frischkäse-Honig-Masse unter die Sahne rühren.

Die Creme mit einem Löffel oder einer Spitztülle auf eine Hälfte der Whoopies streichen und die zweite Hälfte belegen.

So und jetzt werde ich weiter an meinem Beitrag zu PostausmeinerKüche arbeiten. Ich hoffe die liebe Simone wird sich darüber freuen.

Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Euch.

Alles Liebe

Nicola

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schoko Whoopie Pies – oder eine zauberhafte Sonntagssünde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s