Zitronen-Tiramisu – oder ein wunderleichtes Sommerdessert

Heute wars mir danach meine restlichen Zitronen aufzubrauchen. Ich wollte dieses Rezept schon ewig ausprobieren, weil es einfach so herrlich zu diesem verrückten Sommer passt.

Die Zutaten sind einfach zu bekommen.
Und so wird aus allem ein leckeres Tiramisu:
1. den Becher Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.
2. den Schmand mit dem gepressten Zitronensaft verrühren und anschließend die Sahne unterrühren.
3. den Kaba und die Milch verrühren.
4. nun abwechselnd die Creme, die zerbröselten Löffelbiskuits und den Kaba in ein schönes Weckglas schichten.

Das ganze sollte nun 2-3 Stunden im Kühlschrank kaltgestellt werden.
Vor dem genießen noch den die restlichen Löffelbiskuits darüberbröseln und mit Kakao bestäuben.

Ach und habt ihr schon mein tolles neues Tablett entdeckt? Es ist aus dem zauberhaften Shop Bestickt und Zugenäht (klick) – ich liebe es einfach so sehr. Nun werde ich mir dieses leckere Tiramisu zusammen mit meinem Göttergatten bei strahlendem Sonnenschein und noch knapp 26°C auf unserem herrlichen Balkon schmecken lassen.

Einen wunderschönen Sommerabend wünsche ich Euch.

Alles Liebe

Nicola

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s