Heidelbeer-Mascarpone – oder ein kleines bisschen Sommer im Glas


Frische, leckere Früchte gibt es ja momentan wie Sand am Meer. Die kleinen blauen Heidelbeeren haben es meinem Mann und mir besonders angetan. Normalerweise gibt es bei uns Heidelbeeren einfach nur mit Joghurt, doch heute hatte ich mir mal etwas anderes überlegt.
Dieses Rezept ist wieder mal super einfach und schmeckt mega mega lecker.

Zutaten für 2 Weck-Gläser:
200 g Heidelbeeren
40 g Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
50 ml Wasser
200 g Mascarpone
300 g Natur-Joghurt
Puderzucker, nach Belieben
30 g Schokokekse
Schlagsahne
1 EL Rum

Zubereitung:
1. Heidelbeeren mit Zucker, Zitrone und Wasser aufkochen und ca. 2 min. köcheln lassen, dabei öfters umrühren.
Die Beeren sollten musartig sein, den Esslöffel Rum einrühren und abkühlen lassen.
2. Mascarpone und Joghurt verrühren, nach Belieben mit Puderzucken süßen.
3. Die Kekse grob zerbröseln und unterrühren und auf die Weckgläser verteilen.
4. Die Creme auf den Brösel geben und anschließend das abgekühlte Mus darüber träufeln.
5. Abschließend mit Schlagsahne und ein paar Heidelbeeren verzieren.

Einfach berry blueberry lecker….

Jetzt freue ich mich noch auf ein paar klitzekleine Sonnenstrahlen.
Ach ja und morgen ist FREITAG 🙂

Alles Liebe

Nicola

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s