Zitronen-Basilikum-Limonade – oder ein sommerliches Mitbringsel


Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Zucker und Basilikum und mach diese unheimlich leckere und einfache Limonade draus!

Hier das Rezept für ca. 800ml:
65 g Zucker
20 große Basilikumblätter
2-3 große Zitronen
gut verschließbare Flaschen

1. Koche den Zucker mit 65 ml Wasser in einem Topf auf, bis der Zucker sich komplett aufgelöst, danach sollten die ca. 130 ml entstandenden Läuterzucker vom Herd genommen werden.

2. Die gewaschenen und trocken Basilikumblätter im Mörser zerreiben und zum heißen Läuterzucker hinzufügen. Dieses Gemisch muss nun ca. 30 Minuten ziehen.

3. In der Zwischenzeit den Saft der Zitronen (ca. 100ml) auspressen und beiseite stellen.

4. Den Läuterzucker nach der Durchziehzeit durch ein feines Sieb geben und die Basilikumblätter ausdrücken.

5. Anschließend das Basilikum-Läuterzucker-Gemisch mit dem Zitronensaft und 600ml Mineralwasser aufgießen.

6. Die Flaschen gut verschließen und kalt stellen.

So ich genieße jetzt ein Gläschen dieser leckeren Limonade während ich weiter Olympiade schaue und hoffe, dass unsere Schwimmer nicht noch mehr untergehen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag.

Alles Liebe

Nicola

P.S: Die Flaschen habe ich hier gekauft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s