Himbeer/Erdbeer/Heidelbeer-Zitronen-Cookies – oder sauer macht lustig!

Tja, wenn ihr auch genauso genug von diesem trüben Wetter habt wie ich, hab ich ein super leckeres Sommer Rezept ausgegraben, denn genauso schmeckt der Sommer!

Und hier die Zutaten für ca. 12 Cookies:

125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 mittelgroßes Ei
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL frischgepresster Zitronensaft
150 g Mehl
1 Prise Salz
1/4 TL Backpulver
1/4 TL Natron

Zuerst bitte die Butter mit dem Zucker und dem TL Vanillezucker cremig schlagen, danach ein mittelgroßes Ei, den Zitronenabrieb und den Zitronensaft dazu geben und verrühren.
Anschließend das gesiebte Mehl, 1 Prise Salz, sowie das Backpulver und Natron zu der Maße geben und ordentlich verrühren.
Nun formt ihr aus der Masse kleine Kügelchen, die ihr anschließend kurz im Puderzucker welzt und dann schön mit Abstand auf einem Backblech auslegt. Ein paar gefrorene Himbeeren/Erdbeeren/Heidelberen in kleine Stücke brechen und in die Kugeln drücken.

Backzeit: ca. 9-11 Minuten bei 180°C.

Viel Spaß beim nachbacken und lasst es Euch schmecken.
Alles Liebe

Nicola

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s