Gugl Parade – oder Aufmarsch der kleinen Kuchenpralinen

Hat es bei euch auch heute auch nur einmal geregnet?
Ich habe die Gelegenheit genutzt und hab Gugl gebacken. Kennt ihr die? Ich liebe Sie.


Erdbeer-Amaretto-Rahm-Gugl


Käse-Gugl

Die Rezepte sind aus dem Buch: DerGugl – feine Kuchenpralinen. Mit der mitgelieferten Silikonbackform ist alles sehr einfach.

Die Girlanden habe ich aus Masking Tape und rotem Twine gebastelt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

Alles Liebe

Nicola

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gugl Parade – oder Aufmarsch der kleinen Kuchenpralinen

  1. Ich liebe diese Küchle.. Danke für die grandiose Idee! 🙂 Natürlich habe ich mir sofort nachdem ich dein Rezept gesehen habe die Silikonförmchen bestellt. Bei der letzten Party waren die sofort weggemampft:) Danke für immer wieder genialen Ideen. Ich verfolge gerne deinen Blog. Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s